Thema

Was machen selbstbewusste Menschen anders? Warum trauen sich manche fast alles zu, andere jedoch wenig bis nahezu gar nichts? Und vor allem: Wie gelingt es Ihnen und wie lange dauert es, selbstbewusster zu werden?
Lernen Sie in diesem Seminar wirkungsvolle Strategien kennen um beruflich und privat souverän zu überzeugen, damit Unsicherheit und Selbstzweifel bald der
Vergangenheit angehören.

 

Inhalte

  • Welche Faktoren beeinflussen ihr Selbstbewusstsein?
  • Sich selbst besser kennelernen und ein realistisches Selbstbild aufbauen
  • Ihre Ängste überwinden und Zweifel loslassen
  • Selbstwertgefühl stärken und das Selbstvertrauen trainieren
  • Praxisrelevante Tipps und Übungen für ein selbstbewusstes Auftreten

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Selbstzweifel loslassen und sich mehr zuzutrauen
  • Sie lernen klar zu Ihrer eigenen Meinung zu stehen sowie NEIN zu sagen
  • Sie lernen mit Ablehnung und Konfliktsituationen umzugehen
  • Sie lernen selbstsicher aufzutreten und charismatisch auf andere zu wirken
  • Sie lernen sich selbst so zu akzeptieren wie Sie sind
Theorieinput, Selbstreflexion, Fallbeispiele aus dem Praxisalltag analysieren,
diskutieren und Lösungsansätze finden.

 

Alle persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse werden so erarbeitet, dass die individuellen Inhalte nur der einzelne Teilnehmer kennt.

Hinweis:

Fortbildung nach §4 Abs 2 iVm §63 und §104c GuKG idgF BGBI I 87/2016 sowie § 6 Abs 7 KSBBG idgF LGBI 85/2013

Referentin

Mag. (FH) Gerlinde Werginz, MAS, DGKP

Unternehmensberaterin, Trainerin und Coach

www.gerlinde-werginz.at

Ort: Thermenhotel Karawankenhof****

Kadischenallee 27

A-9504 Warmbad-Villach

Datum: Montag, 23. März 2020

Uhrzeit: 09:00 – 17:00 Uhr

Kosten: € 145.- (incl. Mwst.)

Kostenloser Parkplatz am öffentl. Parkplatz der Kärnten-Therme oder im Parkhaus gegenüber

Seminaranmeldung:

mit vollständiger Rechnungsadresse und Kontaktdaten bis 2 Wochen vor Seminarbeginn:

Mag.(FH) Gerlinde Werginz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: + 43 (0) 650/ 2337808

Anmeldungen werden nur in schriftlicher Form (E-Mail) entgegen genommen und sind verbindlich. Sie verpflichten sich zur Teilnahme am Seminar und zur Bezahlung der Seminargebühr. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Ihr Zahlungseingang gilt als fixe Reservierung des Seminarplatzes. Beim Seminar gibt es eine Mindestteilnahmezahl von 8 Personen. Programmänderungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor. Bei der Absage vom Seminar (wegen zu geringer Teilnehmeranzahl) wird der Seminarpreis rückerstattet, für weitere entstandene Aufwendungen kann kein Ersatz geleistet werden.

Ein schriftlicher Rücktritt ist bis zur angegebenen Anmeldefrist kostenlos möglich (2 Wochen vor Seminarbeginn). Bei Abmeldung nach Ablauf der Anmeldefrist sind 50% der Teilnahmegebühr zu bezahlen, bei Stornierung ab 1 Woche vor Seminarbeginn oder Nichterscheinen wird der gesamte Seminarbetrag fällig. Ein Ersatzteilnehmer wird gerne ohne zusätzliche Kosten akzeptiert.

Persönliche Daten, die bei der Anmeldung bekannt gegeben werden, werden in der EDV verarbeitet und gespeichert, selbstverständlich unter Wahrung des Datenschutzes.