4 – TAGE PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG:

„Werde, der du sein willst“

Im Beruf wie im privaten Leben passieren laufend wissentlich oder unwissentlich herbeigeführte Kränkungen. Sie lösen Wut, Trauer, Eifersucht, usw. aus sowie psychische und körperliche Beschwerden. Trotzdem sind wir auf die Beziehung, die gemeinsame Zusammenarbeit und auf die soziale Unterstützung des anderen angewiesen. Egal, was sich im Moment in Ihrem Leben als „Krise oder Konflikt“ zeigt, sei es gesundheitlich, am Arbeitsplatz oder in Ihrer Partnerschaft, zwischen Ihnen und Ihren Kindern oder anderen „schwierigen“ Menschen in Ihrem Umfeld – in diesen vier Seminartagen erkennen Sie die entscheidenden Muster und Ursachen, die Sie meist selbst unbewusst geschaffen haben. Sie befreien sich von belastenden Emotionen und erlangen Ihre Würde, Unabhängigkeit und Zufriedenheit zurück. Damit tragen Sie zu einer wertschätzenden Kultur innerhalb und außerhalb des Unternehmens bei.

Inhalte:

  • Die Baustellen meines Lebens
  • Warum wir wirklich wütend sind
  • Warum wir bestimmte Menschen nicht leiden können
  • Den Problemen auf den Grund gehen
  • Die Verstrickungen meiner Vergangenheit lösen
  • Vergeben, verzeihen und loslassen
  • Selbstverantwortung übernehmen und neue Entscheidungen treffen
  • Selbstliebe und Lebensfreude leben

Die Seminartage bieten eine konzentrierte und abwechslungsreiche Mischung aus Kurzvorträgen, Selbstreflexionen sowie unterschiedlichen Mentaltechniken. Alle persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse werden so erarbeitet, dass die individuellen Inhalte nur der/die einzelne Teilnehmer/in kennt. Am Ende der Seminartage sind Sie in der Lage, neue und wegweisende Entscheidungen für sich und Ihr Leben zu treffen. Sie werden eine andere Haltung im Umgang mit schwierigen Menschen einnehmen und aus den Mustern von Krisen und Konflikten aussteigen. Sie wissen, wie Sie ab jetzt den neuen Weg gehen können, der Ihnen zu mehr Selbstvertrauen, Freude und Erfüllung verhilft.

Ort:     Praxis- und Seminarzentrum

Mag. Gerlinde Werginz

Sattler Weg 17

9232 Rosegg

www.gerlinde-werginz.at   

Datum:  Donnerstag, 04. Februar 2021 – Sonntag, 07. Februar 2021

Seminargebühr: € 398.- (excl. 20% Mwst.)

Max. Teilnehmer/innen Anzahl: 10 Personen

In der Seminarpauschale sind folgende Leistungen inkludiert: kleiner Vormittagssnack mit Tee, Kaffee, Obst. Kleiner Nachmittagssnack: Tee, Kaffee, Kuchen. Mittags besteht die Möglichkeit gemeinsam in ein umliegendes Lokal essen zu gehen.

Seminaranmeldung:

mit vollständiger Rechnungsadresse und Kontaktdaten bis 17. Jänner 2021:

Mag. Gerlinde Werginz, MAS Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: + 43 (0) 650/ 2337808

Unternehmensberaterin, Dipl. Psychologische- und Sozialberaterin, Supervisorin, Coach, Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin

Anmeldungen werden nur in schriftlicher Form (E-Mail) entgegen genommen und sind verbindlich. Sie verpflichten sich zur Teilnahme an den Seminartagen und zur Bezahlung der Seminargebühr. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Ihr Zahlungseingang gilt als fixe Reservierung des Seminarplatzes. Beim Seminar gibt es eine Mindestteilnahmerzahl von 8 Personen. Programmänderungen aus dringendem Anlass behält sich die Veranstalterin vor. Bei der Absage vom Seminar kann kein Ersatz für entstandene Aufwendungen geleistet werden.Ein schriftlicher Rücktritt ist bis zur angegebenen Anmeldefrist kostenlos möglich (2 Wochen vor Seminarbeginn). Bei Abmeldung nach Ablauf der Anmeldefrist sind 50% der Teilnahmegebühr zu bezahlen, wenn keine Person von der Warteliste den Platz übernehmen kann. Bei Nichterscheinen/Stornierung wird der gesamte Seminarbetrag fällig. Ein(e) Ersatzteilnehmer/in wird gerne ohne zusätzliche Kosten akzeptiert. Persönliche Daten, die bei der Anmeldung bekannt gegeben werden, werden in der EDV verarbeitet und gespeichert, selbstverständlich unter Wahrung des Datenschutzes.